Endlich Visitenkarten

Ich war lange am hin und her Überlegen ob ich mir schon Visitenkarten machen soll oder ob das noch zu früh ist. Ich bin ja schließlich noch ganz am Anfang und eigentlich lohnt sich das ja erst so richtig, wenn es mit Aufträgen losgeht. Dann kam mir der Gedanke, dass sowas auch ganz schnell gehen kann und ich dann mit leeren Händen dastehe. So ging das ein paar Tage. Letztendlich war ich dann doch zu ungeduldig und habe mich schonmal ans Werk gesetzt. Raus kamen dann zwei verschiedene Karten, zwischen denen ich mich nicht entscheiden konnte. Das Einzige was sicher war, ich wollte UV-Lack vorne drauf, unbedingt! Da ich in einer Druckerei arbeite, weiß ich wie schon das einfache Dinge aufwerten kann.

Ich hatte dann auch eine super Druckerei gefunden, die mir sofort Probekarten zwecks des Materials zugesendet hatten. Und das beste, dort kann man für einenAuftrag bis zu 50 verschieden Designs als Hintergrund drucken lassen, so brauchte ich mich nicht entscheiden welches Design es nun wird. Ich hab dann ganz schnell bestellt und war super ungeduldig.

Also die Karten dann ankamen waren sie leider aus der Mitte gestanzt (anfangs hatte ich im Design einen weissen Rahmen) das sah dann natürlich echt beschissen aus. Ich bekam dann einen kostenloses Neudruck angeboten, jedoch ohne weissen Rahmen. So konnte die Druckerei mir auch garantieren, dass es einfacher zu Stanzen ist. Die zweite Lieferung war dann leider auch nicht besser. Der UV-Reflieflack vorn drauf, der ja eigentlich der Eye-Catcher für meine Karten sein sollte, passte nicht auf die Schrift darunter. Also musste ich so peinlich mir das auch war nochmal Rücksprache halten. Und auch diesmal wurde mir ein kostenloser Neudruck angeboten. Nun sind meine Karten endlich da und sie sind wunderschön! Hat zwar etwas länger gedauert, aber endlich sind sie wie ich es wollte.

Abschließend kann  ich sagen die Qualität ist der Hammer. Mit Soft-Touch Oberfläche und Relieflack macht das echt was her. Ich hatte einfach zwei mal Pech mit der Bestellung, bin aber nach wie vor von „Moo“ begeistert und der Support war auch wirklich klasse!

Bildschirmfoto 2017-04-05 um 07.43.03

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s